Skip to Content

Hundefutter im UrlaubHundefutter im Urlaub: 7 Tipps rund ums Futter für deinen Hund im Urlaub und auf ReisenHundefutter im Urlaub

:

Der Hund kommt mit. Logisch.

Egal wo es im Urlaub hingeht, mein Hund ist immer dabei. Seit meiner Kindheit war ein Hund im Urlaub das Normalste der Welt.

Ich kann mich gut an einen Urlaub mit unserer Kuvasz-Hündin Abra erinnern. 
Wir waren zu dritt in einem Kleinen Toyota Starlet eingepfercht, der Hund thronte auf der Rückbank auf dem Berg  Bettwäsche für das Ferienhaus  in Dänemark mitten in den Dünen. Jede Ritze war mit allem vollgestopft, was wir den Urlaub brauchten. Verpflegung für uns (das war schon damals so) und natürlich das Futter für den Hund. Eine kleine Familie mit eingepfercht in einem Auto von der Größe eines VW Golf.

Damals gab es kein Internet und niemand hat schlaue Ratschläge verteilt, wie du deinen Hund im Urlaub  füttern solltest.

Die Fütterung im Urlaub ist unkomplizierter als du denkst.

Was nicht fehlen darf:

  • Ein Napf für das Futter, ein Napf für Wasser.
  • Eventuell eine rutschfeste Unterlage für die Näpfe oder das passende Gestell. Je gewohnter das Setup, umso besser.

#1 Verzichte auf Futter-Experimente im Urlaub

Hunde lieben Rituale und die gewohnte Umgebung. Zumindest mein Hund und die Hunde, mit denen ich aufgewachsen bin. Alles was neu ist, wird erst mal skeptisch beobachtet.

Das gilt auch für das Futter.

Wenn es nach  meinem Hund ginge, steht sein Futter auf die Sekunde pünktlich vor seiner Nase. Auch beim Futter selbst liebt es Freddy, wenn alles so bleibt wie es ist. Neues Futter wird grundsätzlich erst mal verweigert, egal wie lecker es ist.

Deshalb vermeide auf jeden Fall eine Futterumstellung im Urlaub vor Ort. Nimm am besten das gewohnte Futter mit in den Urlaub. Besonders wenn es ins europäische Ausland geht.

Im Urlaub sind Tagesablauf und Futter neben dir und euch als Bezugsperson(en) besonders in den ersten Tagen eine wichtige Stütze für deinen/euren Hund, weil alles andere neu ist:

  • Neue Umgebung
  • Neue Gassirunde
  • Neue Geräusche
  • neue Gerüche
  • Neue Begegnungen

Wenn jetzt noch neues Futter dazu kommen würde, wäre Durchfall wahrscheinlich vorprogrammiert. Und ja ich weiß es gibt auch Hunde, die praktisch alles vertragen, aber mit diesem Artikel möchte ich dir helfen, es dir und deinem Hund im Urlaub so angenehm wie möglich zu machen.

Und KEIN Durchfall ist für alle Beteiligten angenehm.

#2 Nimm das gewohnte Hundefutter mit in den Urlaub

Hund frisst Trockenfutter in einem Ferienhaus in Dänemark (Ki Bild)

Dein Hund bekommt jeden Tag Trockenfutter und/oder Dosenfutter?

Das ist eine optimale Basis für die Fütterung auch im Urlaub.

Alles, was du tun musst ist ausreichend Futter mit auf die Reise zu nehmen.

Mit ein bisschen Rechnen und Planung ist die Futterversorgung blitzschnell geplant.

Schreibe schon ein paar Wochen vor der Reise die genauen Futter

Füttere deinen Hund im Urlaub wenn möglich genau so weiter wie zu Hause.

Dein Hund ist im Urlaub aktiver als daheim? Dann macht es Sinn, wenn du die Rationen erhöhst. 

Menge berechnen mit Puffer – Nachkaufmöglichkeiten vor Ort recherchieren.

Hier ein Rechenbeispiel.

  • Nehmen wir an, der Hund (4 Jahre alt) wiegt z.B. 20 Kg
  • Du bist 12 Tage unterwegs, davon ein Tag Anreise. Du brauchst also 11 Tage Verpflegung. Um auf der sicheren Seite zu sein nimmst du lieber 20% mehr mit: 11×1,2=13,2. Das Ergebnis rundest du auf.
    Also möchtest du Futter für 14 Tage mithehmen.
  • Der Hund frisst nur Trockenfutter, z.B. Markusmühle NATURNAH HUNDEFUTTER

Laut Fütterungsempfehlung braucht der Hund pro Tag 240 Gramm. Weil ihr im Urlaub aktiv unterwegs seid nimmst du etwas mehr mit. Du entscheidest dich für 280 Gramm.

14x280g=3920g – Aufgerundet: 4kg

Du brauchst also ca 4 Kg Markusmühle NATURNAH.

Bei FUTTERSHOP.de hast du die Wahl zwischen 3 Paket Größen: 1,5Kg, 5Kg und 15Kg

Was darfs sein:

3x 1,5Kg=4,5Kg für 22,47 Euro
oder
den 5Kg Sack für 18,99 Euro

Nehmen wir an, du bist der sparsame Typ und deshalb nimmst du den 5Kg Sack. Damit hast du einen original verpackten Sack Futter und mehr als genug Verpflegung für den Hund im Kofferraum.

Hier die Links zu den Futtersäcken:

1,5KG

Markusmühle NATURNAH HUNDEFUTTER 1,5Kg

5KG

Markusmühle NATURNAH HUNDEFUTTER 5Kg

15KG

Markusmühle NATURNAH HUNDEFUTTER 15Kg

Barfen im Urlaub?

Zum Thema Barfen kann ich nur einen groben Überblick bieten, denn ich selber barfe nicht und habe auch wenig Erfahrung mit dem Thema. Da gibt es andere Websites, die gute Infos bereithalten. Ein paar nützliche Artikel habe ich weiter unten im Beitrag verlinkt.

Die Barf-Fütterung ist im Urlaub aufwendiger als die Fütterung mit Nass- oder Trockenfutter. Wenn du deinen Hund genau so barfen willst wie zu Hause, ist eine gewisse Vorbereitung und Arbeit erforderlich. Dazu kommen einige Faktoren, die das Barfen im Urlaub erschweren können:

  • Du musst eventuell alle Zutaten mitnehmen und auf der Reise kühlen.
  • Du kannst manchmal nur schwer oder gar nicht nachkaufen.
  • In manchen Ländern gelten Einfuhrbeschränkungen.
  • Ungenügende oder keine Kühltruhen am Urlaubsort.

Ich selber barfe nicht. Daher kann ich dir nicht von eigenen Erfahrungen berichten. Wenn ich barfen würde, würde die Ernährung meines Hundes für den Urlaub auf Dosenfutter Umstellen. 

Warum?

Ganz einfach: Weil es weniger Stress für mich und meinen Hund bedeutet. 

Es gibt Möglichkeiten hochwertiges Dosenfutter zu füttern und ggf. mit gewohnten Barf-Supplements zu ergänzen.

Wenn du mehr zum Thema Barfen im Urlaub erfahren willst, empfehle ich dir 2 Artikel von Nadine Wolf.

  • https://www.barf-check.de/barf-urlaub/
  • https://www.der-barf-blog.de/2012/03/gutes-nassfutter.html

#3 Barf-Rationen vor Ort kaufen

 Du findest in vielen größeren Orten in Deutschland Barf Shops oder Geschäfte für Tierfutter, in denen du alles rund ums Barfen findest. 

Informiere dich am beten vor Reiseantritt wo du diese Shops findest und was genau diese anbieten. 

Ein paar Wochen vor dem Urlaub könntest du deinen Hund auf dieses Barf-Futter umstellen. Vor Ort kannst du dann nahtlos deinen Hund weiter barfen.

Du kannst natütrlich 

Alternativen zum barfen mitnehmen

Du kannst die Kühlkette nicht einhalten? 

Balf – Luftgetrocknete Barf-Rationen

Luftgetrocknete Barf-Portionen sind länger haltbar und wiegen nur rund ein viertel einer frischen Barf Portion. Die Zubereitung ist einfach: In Wasser einlegen und nach einer gewissen Zeit ist die Barf Portion fix und fertig. Wenn das trocken-Barf fertig eingeweicht ist, kannst du es mit Öl verfeinern.

Fleischsaftgarung

Die Marke Platinum hat einen alternative Herstellungsprozess den ich als einen Kompromiss zwischen barfen und Trocken- bzw. Nassfutter sehe.

Futter auf Basis von Fleischsaftgarung. Das Verfahren gilt als besonders schonend und verträglich. 

 Das Fleisch gart langsam in einem Vakuum nur in seinem eigenen Fleischsaft ohne Wasser, ohne Brühe oder anderer Zusatzstoffe. Das sorgt für optimale Verträglichkeit und Haltbarkeit. 

Platinum Futter kannst du z.B. bei Kölle Zoo bestellen.

Zu Kölle Zoo
Platinum Hundefutter

Bei Kölle Zoo kannst du Trocken- und Nassfutter von Platinum bestellen

Barf-Alternative Nassfutter (Dosenfutter)

Wenn Logistik oder Kühlung ein Problem darstellen, ist Nassfutter oft die beste Wahl. Futterkonserven gibt es als Vollfleischdosen oder mit unterschiedlich hohem Fleischanteil. Dabei lässt sich Nassfutter mit Futterzusätzen und Ölen super verfeinern. Am Ende musst du sicherstellen, dass dein Hund am Ende auf die erforderlichen Nährstoffe und die Energie kommt. Beginne am auch schon zu Hause mit der Umstellung. Dann weißt du genau was und wie viel du mitnehmen musst.

Barf-Alternative Trockenfutter

Trockenfutter ist das direkte Gegenteil zur Barf-Fütterung. Vermutlich ist es damit die denkbar schlechteste Alternative und ich würde diese Umstellung vermeiden, wenn es geht. Manchmal ist Trofu die einzige Wahl.

#4 Futterumstellung vor dem Urlaub zu Hause

Gewöhne deinen Hund früh genug an das neue Futter. Eine langsame Futterumstellung zu Hause ist für deinen Hund am angenehmsten. 

Dies sind die Vorteile der Futterumstellung zu Hause.

Du hast genug Zeit und kannst die Futtermenge für den Urlaub besser einschätzen.

Du kannst in Ruhe die perfekte Barf-Alternative für deinen vierbeinigen Freund finden. 

Dein Hund kann sich langsam an das neue Futter gewöhnen. Das ist ein Stressfaktor weniger für deinen Hund in der neuen Umgebung am Urlaubsort. Außerdem ist das Risiko für Verdauungsprobleme bei einer behutsamen Umstellung geringer. 

#5 Wie lange soll ich den Hund vor der Autofahrt nicht füttern?

Manche Hunde sind sehr aufgeregt, wenn eine Autofahrt ansteht. Dabei weiß dein Tier meistens ganz genau, ob es nur ein kleiner Ausflug wird oder eine längere Tour.

Dein Hund ist oft aufgeregter als sonst wenn es in den Urlaub geht. Da ist ein voller Magen und eine lange Autofahrt nicht unbedingt eine Traumkombi.

Es hat sich bei  meinem Hund bewährt, wenn ich ihn ca. 2,5 bis 3 Stunden vor Fahrtantritt das letzte Mal füttere.

#6 Füttern während der Autofahrt?

Während der Autofahrt bekommt mein Hund nie eine „volle Mahlzeit“. Stattdessen gebe ich immer wieder Leckerchen aus der Hand. Und zwar nur, wenn wir Pause machen (alle 2 Stunden). Dazu muss ich sagen, dass meine längste Autofahrt mit Hund insgesamt 4.5 Stunden dauerte. 

Umso wichtiger ist es, dass dein Hund stets genug zu trinken bekommt.

Mach dir also keine Sorgen, dass dein Hund hungert oder leidet. Hunde können eine ganze Weile ohne Nahrung auskommen. 

Eine Fahrt von drei bis sechs Stunden kann ein Hund normalerweise gut ohne volle Mahlzeit überstehen.

#7 Der erste Urlaub mit Hund

Wenn es dein erster Urlaub mit deinem Hund ist, such dir vielleicht ein Urlaubsziel, das nicht ganz so weit weg ist. 

Du hast dann eine kürze An- und Abreise, was für dich als Hundebesitzer und deinen Vierbeiner weniger Aufregung bedeutet.

Auch in Deutschland, Österreich oder der Schweiz gibt es tolle Orte für eine Urlaubsreise. Wenn du auf der Suche nach einem Ferienhaus bist, schau mal bei den Urlaub mit Hund Deals vorbei. Hier findest du Ferienhäuser und Ferienwohnungen aus ganz Europa. Auf der Plattform findest du mitunter günstige Angebote für 1 oder mehr Hunde.

Teile deine Erfahrungen mit anderen Tierfreunden

Hinterlasse einen Kommentar

Deals & Gutscheine für Tierfutter
Logo